Wir bringen Sie auf den Geschmack
Alexander Herrmann
Foto: RTL / Markus Hertrich
2. Februar 2022

Star-Koch Alexander Herrmann moderiert die neue tägliche Kochshow „Chefkoch TV – Lecker muss nicht teuer sein“

Gemeinsam, einfach, lecker! Ab dem 28.02, immer montags bis freitags um 11 Uhr, sorgt die neue Kochshow „Chefkoch TV – Lecker muss nicht teuer sein“ für die tägliche Portion kulinarisches Glück und holt damit die einzigartige Welt von Chefkoch – Europas größte Foodplattform – endlich auch ins TV. Die Zutaten: ambitionierte Hobbyköche im Wettkampfmodus, kreative Rezepte mit wenig Budget und ein „ausgezeichnetes“ Jury-Duo. Moderiert wird die neue Show von 2-Sterne-Gastronom Alexander Herrmann, der seinen kochenden Schützlingen mit großer Expertise und wertvollen Tipps zur Seite steht. Chefkoch bietet auf seiner Site eine eigene Themenwelt zu dem Sendeformat, in der die Chefkoch-Community alle Rezepte sowie Informationen zu Kandidaten, Moderator, Jury und der Show findet.

Jeden Montag begrüßt Star-Koch Alexander Herrmann vier ehrgeizige Hobbyköche aus ganz Deutschland, die über die Woche hinweg täglich zu einem vorgegebenen Budget zwischen 2,99 Euro und 9,99 Euro gegeneinander kochen müssen. Das Budget gilt dabei jeweils für ein Gericht mit zwei Portionen. Die beiden Spitzenköche Sarah Henke und Tarik Rose bilden die Jury, die die Speisen schließlich bewerten und für das Freitagsfinale ein eigenes Motto vorgeben. Für jedes Gericht, ganz gleich, ob raffinierte Vorspeise, deftiges Hauptgericht oder verlockende Dessertvariante, vergeben die Juroren Punkte, die addiert werden. Der Kandidat mit den wenigsten Punkten muss am Donnerstag leider das kulinarische Battle verlassen, während die drei verbleibenden Hobbyköche freitags um den Sieg kämpfen. Der besondere Clou: Die drei Finalisten gehen wieder mit 0 Punkten ins Rennen und haben somit die gleiche Chance auf den begehrten Wochengewinn von 1.500 Euro.

„Chefkoch TV – Lecker muss nicht teuer sein“ ist eine Produktion von Die Fernsehmacher im Auftrag von RTL. Redaktionell verantwortlich sind Thorsten Gieselmann (Executive Producer) und Malte Kruber (Head of Producer) unter der Leitung von Markus Küttner, Bereichsleitung Unterhaltung.

News nach Sender

Senderlogo RTL Österreichprogramm
Senderlogo VOX Austria Österreichprogramm
Senderlogo SuperRTL Österreichprogramm
Senderlogo NITRO Österreichprogramm
Senderlogo n-tv Österreichprogramm
Senderlogo RTLup Österreichprogramm
Senderlogo RTL2 Österreichprogramm
RTL+
Senderlogo R9 Österreichprogramm
Senderlogo krone.tv Österreichprogramm
Senderlogo DMAX Österreichprogramm
Senderlogo TLC Austria Österreichprogramm
Senderlogo Comedy Central Austria Österreichprogramm
Senderlogo Nickelodeon Österreichprogramm
Senderlogo Sport 1 Österreichprogramm
Senderlogo ServusTV Österreichprogramm