GEMEINSCHAFTS-ANTENNEN-ANLAGE

Empfang via Gemeinschaftsantenne

In vielen Wohnanlagen, wie Gemeindebauten, Genossenschaftsanlagen oder Wohnhausanlagen, werden Fernsehsignale an die Bewohner über eine eigene TV-Hausanlage (GA-Anlage) angeboten. Der Empfang von Fernsehsignalen über eine GA-Anlage funktioniert genau so wie bei einem normalen Kabel-TV Empfang.

Sollten Sie die TV-Programme RTL Austria, VOX Austria, SUPER RTL Austria, NITRO Austria, ntv Austria, RTLup Austria, RTLZWEI Austria, R9 Österreich, krone.tv, DMAX Austria, TLC Austria, Comedy Central Austria, Nickelodeon Austria, SPORT 1 Austria, ServusTV Österreich oder die österreichischen Regional-TV* Programme W24, schauTV, LT1, N1, KT1, TirolTV, Ländle TV, kanal3 und RTS noch nicht in Ihrer Senderliste vorfinden, dann starten Sie für den Empfang einfach einen automatischen Sendersuchlauf.

* Die Verfügbarkeit der Regional TV Sender kann je nach Bundesland und Region variieren.

Anleitung automatischer Digitaler Sendersuchlauf

1. Rufen Sie die Einstellungen Ihres TV- oder Kabelreceivers auf und suchen Sie nach dem Menü-Punkt „Digitaler-Sendersuchlauf“. (Die Bezeichnung kann je nach Hersteller unterschiedlich ausfallen)

2. Wählen Sie „Automatischer Suchlauf“ aus.

3. Ihr TV oder Receiver sucht nun automatisch nach verfügbaren Kabelsendern.

4. Speichern Sie die gefundenen Programme.

Sollten Sie noch Schwierigkeiten haben, die österreichischen Programme über Ihre Haus-/GA-Anlage zu empfangen, zögern Sie nicht, sich direkt an Ihre Hausverwaltung/Haus-Techniker zu wenden oder uns eine E-Mail zu senden. Wir versuchen eine Einspeisung der Sender für Sie zu ermöglichen.

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!