„Doubleheader“ zum Start ins neue Darts-Jahr
Copyright: SPORT1
2. Februar 2022

Der Auftakt der Premier League und die World Senior Darts Championship mit Phil Taylor ab Donnerstag live auf SPORT1 im Free-TV

Ismaning, 1. Februar 2022 – Das Warten hat ein Ende: Einen Monat nach dem Finale der Darts-WM fliegen auf SPORT1 Austria ab sofort wieder regelmäßig die Pfeile. Der Auftakt hat es gleich in sich, denn am kommenden Donnerstag stehen mit dem Start der Premier League Darts in Cardiff und dem ersten Abend der neu eingeführten World Senior Darts Championship in der legendären Circus Tavern gleich zwei Top-Events an. SPORT1 überträgt beide Turniere mit allen Topstars wie dem amtierenden Weltmeister Peter Wright, dem Weltranglistenersten Gerwyn Price oder Rekordchampion Phil Taylor ab 20:00 Uhr live im Free-TV sowie im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de, in den SPORT1 Apps sowie auf Facebook und YouTube. Die Premier League, die mit acht Teilnehmern erstmals in einem neuen Turnier-Format ausgetragen wird, steht bis Ende Mai an jedem Donnerstagabend auf dem Programm. Die Premieren-Auflage der World Senior Darts Championship findet bis kommenden Sonntag statt. Auch hier ist SPORT1 im Free-TV und auf den digitalen Plattformen vom ersten bis zum letzten Leg täglich mittendrin (die kommenden Sendezeiten unten in der Übersicht). Die Darts-Übertragungen werden weiterhin regelmäßig vom populären WM-Duo Basti Schwele und Robert Marijanovic am Mikrofon begleitet.

„Every Match Matters!“ Premier League startet mit großen Änderungen, Joe Cullen gibt sein Debüt

Neues Format für die Darts-Königsklasse: Um die Spannung des zweitwichtigsten Wettbewerbs nach der WM zu erhöhen, wird die Premier League in diesem Jahr grundlegend geändert. Das Teilnehmerfeld reduziert sich von zehn auf acht Starter, die ab sofort an jedem Spieltag ein eigenes Turnier im K.o.-System mit Viertel-, Halbfinale und anschließendem Endspiel austragen. Dem Sieger winkt dabei jeweils ein Preisgeld von 10.000 Pfund. Wie im bisherigen Ligaformat werden dazu auch weiterhin Punkte vergeben, mit denen sich die vier besten Teilnehmer nach 16 Spieltagen für die entscheidenden Play-Offs in Newcastle qualifizieren können.

Mit Spitzenreiter Gerwyn Price, dem amtierenden Weltmeister Peter Wright, Michael van Gerwen und James Wade standen die Top 4 der PDC Order Of  Merit als fixe Teilnehmer der diesjährigen Premier League bereits nach der Darts-WM fest. Seit gestern sind auch die vier weiteren Starter bekannt. Während die PDC-Nominierung von Titelverteidiger Jonny Clayton, Vize-Weltmeister Michael Smith und Publikumsliebling Gary Anderson zu erwarten war, darf sich auch Joe Cullen überraschend über einen Startplatz freuen. Der Engländer, der im Ranking nicht in den Top 10 zu finden ist, verdankt das Ticket seinem perfekten Timing, denn Cullen gewann am vergangenen Wochenende beim Darts Masters eindrucksvoll das erste Major-Turnier seiner Karriere. Die Premier League wird nach wie vor hauptsächlich in Großbritannien ausgetragen, dazu macht die Turnier-Serie auch am 24. Februar in Berlin und am 24. März in Rotterdam Station. Am kommenden Donnerstag findet in der Motorpoint Arena in Cardiff live ab 20:00 Uhr auf SPORT1 der erste Abend statt.

Darts-Legenden wie Phil Taylor und Paul Lim geben sich in der Circus Tavern die Ehre

Mit der World Senior Darts Championship steht von kommendem Donnerstag bis Sonntag ein neues Darts-Highlight an. Insgesamt nehmen 24 Spielerinnen und Spieler an der ersten Auflage der Senioren-WM teil, viele davon haben den Darts-Sport über Jahre geprägt. Das gilt natürlich vor allem für den 16-maligen Weltmeister Phil „The Power“ Taylor, der als Topfavorit ins Rennen geht, aber auch Doppel-Weltmeister John Part, Kevin Painter, Robert Thornton oder Terry Jenkins sind den Darts-Fans bestens bekannt. Kultstatus in Deutschland genießt zudem der ehemalige SPORT1 Experte Roland Scholten, genauso wie Publikums-Liebling Paul Lim, der sich zuletzt mit 67 Jahren als ältester WM-Teilnehmer in den Geschichtsbüchern verewigt hat. Mit den beiden WM-Teilnehmerinnen Lisa Ashton und Deta Hedman sowie Trina Gulliver sind auch drei Frauen mit dabei. Passend zum hochkarätigen Line-Up findet das Event in der Circus Tavern in Purfleet statt, dem legendären Austragungsort der Darts-Weltmeisterschaft vor dem Umzug in den Londoner Alexandra Palace 2008.

SPORT1 überträgt die World Senior Darts Championship von Donnerstag bis Sonntag umfangreich im Free-TV, insgesamt sind über 22 Livestunden zu sehen. Darüber hinaus werden alle Sessions des Turniers im kostenlosen Livestream auf den digitalen SPORT1 Plattformen gezeigt (alle Sendezeiten in der Übersicht). Am ersten Abend begleiten die Kommentatoren Philip Brzezinski und Christian Rüdiger die Übertragung. Rüdiger ist auf den SPORT1 Plattformen bereits als Host von „Checkout – Der Darts-Podcast“ an der Seite von Kevin Schulte bekannt – die neue Folge ist seit dem heutigen Dienstag unter anderem auf podcast.sport1.de abrufbar. Nun feiert er seine Premiere als Kommentator am SPORT1 Mikrofon. Bei den weiteren Sessions der Senioren-WM übernehmen Kommentator Basti Schwele und SPORT1 Experte Robert Marijanovic.

SPORT1 plant Übertragungen der PDC Europe Events in München, Trier, Jena und Wieze

In der vergangenen Woche hat SPORT1 die langfristige Vertragsverlängerung mit DAZN bis einschließlich 2026 bekannt gegeben. In diesem Rahmen werden weiterhin nicht nur die Darts-WM und zahlreiche weitere Major-Turniere der PDC wie die Premier League, die UK Open,die European Championship und der Grand Slam of Darts im Free-TV übertragen, sondern ab sofort auch vier hochkarätigen Events der PDC Europe in Deutschland und dem nahegelegenen Ausland. Für dieses Jahr plant SPORT1 die Abbildung der Turniere in München (16. – 18. April), Trier (1. – 3. Juli), Jena (9. – 11. September) und im belgischen Wieze (23. – 29. September).

News nach Sender

Senderlogo RTL Österreichprogramm
Senderlogo VOX Austria Österreichprogramm
Senderlogo SuperRTL Österreichprogramm
Senderlogo NITRO Österreichprogramm
Senderlogo n-tv Österreichprogramm
Senderlogo RTLup Österreichprogramm
Senderlogo RTL2 Österreichprogramm
RTL+
Senderlogo R9 Österreichprogramm
Senderlogo krone.tv Österreichprogramm
Senderlogo DMAX Österreichprogramm
Senderlogo TLC Austria Österreichprogramm
Senderlogo Comedy Central Austria Österreichprogramm
Senderlogo Nickelodeon Österreichprogramm
Senderlogo Sport 1 Österreichprogramm
Senderlogo ServusTV Österreichprogramm