RTL+ Streaming Highlights im März
RTL+ Streaming Highlights im März
Foto: RTL / Ufa Fiction / Olaf González
10. März 2022

Im März heißt es auf RTL+: Sonne statt Ruhrpott – Balko is back! Das Kripo-Kultduo Jochen Horst und Ludger Pistor feiert mit der Neuauflage der erfolgreichen Krimi-Comedy „Balko Teneriffa“ sein Comeback. Nicht kriminell, aber ganz schön peinlich geht es in der pseudo-woken WG-Clique der neuen Mockumentary-Comedy „WRONG – unzensiert“ zu, die sich mit bizarren Problemen und Tabubrüchen regelmäßig aus allen moralischen Grauzonen herausmanövriert. Neben Doku- und True Crime-Nachschub steht auch wieder Reality auf dem Streaming-Plan. In der dritten Staffel des Originals „#CoupleChallenge – Das stärkste Team gewinnt“ ziehen die Teilnehmer:innen erneut in den Kampf um die 100.000 Euro – diesmal in eisigen Finnland. „Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe“ läutet bei RTLZWEI und im Anschluss auf RTL+ dann aber den Frühling ein.

Die Streaming Highlights im Überblick:

Eigenproduzierte Fiction im März 2022
Original: „WRONG – unzensiert“ – 8 Folgen ab 9. März
Original: „BALKO Teneriffa“ – ab 10. März auf RTL+, ab 24. März bei RTL
„Einsatz in den Alpen“ – ab 17. März auf RTL+, ab 31. März bei RTL 

Internationale Fiction im März 2022
„Lost“ – Staffel 1-6 ab 7. März

Dokumentationen im März 2022
Original: „A Women’s Story“ – ab 8. März
„Weil du ein Wunder bist“ – 2 Folgen ab 8. März
Original: „Die Bolzplatzkönige – Mein Weg zum Profi“ – ab 10. März
Original: „Missing Peggy“ – 3 Folgen, ab 14. März
Original: „Entrissen – Die verschwundenen Babys der DDR“ – 4 Folgen, ab 30. März

Reality im März 2022
Original: „#CoupleChallenge – Das stärkste Team gewinnt“ – Staffel 3, 10 Folgen, ab 3. März
„Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe“ – Staffel 7, 19 Folgen ab 21. März bei RTLZWEI und RTL+

RTL+ Kids im März 2022
„Beat Bär“ – Staffel 1, 8 Folgen ab 1. März

Filme im März 2022
„Dieses bescheuerte Herz“ – ab 1. März
„The Best of Me – Mein Weg zu Dir“ – ab 15. März
„The Choice“ – ab 15. März


Weitere Infos zu ausgewählten Highlight-Formaten im März:

Original: „WRONG – unzensiert“, 8 Folgen ab 9.3.
Diese WG ist so „wrong“!
„WRONG – unzensiert“ handelt von einer Hamburger Wohngemeinschaft. Endzwanziger, die sich allesamt schwertun, dem Ernst des Lebens ins Auge zu sehen. Und was braucht man da am allerwenigsten? Ein penetrantes Kamerateam, das auch – oder gerade dann – draufhält, wenn es richtig „wrong“ wird! Eigentlich nicht so schlimm, würde die Clique nicht regelmäßig zahlreiche Tabus brechen…

Original: „BALKO Teneriffa“ – ab 10.3. auf RTL+ und ab 24.3. um 20:15 Uhr bei RTL
Sommer, Sonne, Balko
Das Comeback des Jahres: Zwei Cops so unterschiedlich wie Tag und Nacht, aber untrennbar wie Pech und Schwefel. Der coole, waghalsige Balko und sein stets korrekter Partner Krapp – dieses ungleiche und doch so harmonische Duo macht auch im Reboot des RTL-Serien-Klassikers wieder gemeinsame Sache. Allerdings mit ein paar wesentlichen Unterschieden: Die Serienhelden sind etwas älter geworden und statt Dortmund wird die beliebte Kanareninsel Teneriffa zum Schauplatz der Neuauflage. Und dann ist da noch Kommissarin Alicia Ruíz (Tamara Romera Ginés, „In aller Freundschaft“, „Kreuzfahrt ins Glück“), die die beiden Ex-Polizisten am liebsten von der Insel und aus ihrem Leben verbannen würde, wäre einer der beiden nicht ihr Adoptivvater.

„#CoupleChallenge – Das stärkste Team gewinnt“ – Staffel 3, 10 Folgen, ab 3.3.
Wer gewinnt das Preisgeld im eisigen Finnland?
Zu zweit ist man immer stärker als allein. Für bis zu 100.000 Euro treten sieben Teams im eiskalten Finnland gegeneinander an, vier davon als Liebespaar. Mit dabei sind: die Brüder Calvin & Marvin Kleinen („Temptation Island“, „Temptation Island VIP“), das Freundinnen-Team Victoria Lukac & Laura Lettgen („Love Island“, „Are you the One? „), das Liebespaar Antonia Hemmer & Patrick Romer („Bauer sucht Frau“), das Liebespaar Denise Magdalena Bröhl & Michael Schüler („Shopping Queen“, „Love Island“, „Hot oder Schrott“), das Liebespaar Tommy Pedroni & Sandra Sicora („Ex on the Beach“, „Are you the One? „), das Freundinnen-Team Olivia Conrad & Georgia Apostolou („Ex on the Beach“) sowie das Liebespaar Arielle Rippegather & Didi Veron („DSDS“, „Das Supertalent“).

„Bolzplatzkönige – Mein Weg zum Profi“, ab 10.3.
Erst kam der Bolzplatz, dann der Erfolg
Auf dem Bolzplatz hat für sie alles angefangen: Ein raues Pflaster mit eigenen Regeln, wo für Schwäche kein Platz ist. Für die Protagonisten der RTL+ Dokumentation „Bolzplatzkönige – Mein Weg zum Profi“ ist dies nichts Neues. Keine freie Minute ließen Fußballstars wie Kevin-Prince Boateng, Robin Gosens oder Vincenzo Grifo aus, um auf dem Platz zu stehen. Doch auch schwere Momente und harte Schicksalsschläge prägen ihre Geschichten. In der Dokumentation erinnern sich die Ausnahmekicker und ihre Wegbegleiter an die Opfer, die sie für den Erfolg bringen mussten… Produziert wurde die Doku von We Are Era in Kooperation mit Vertical Social Club.

„Missing Peggy“, ab 14.3.
Dokumentation zum Mord an Peggy Knobloch
Obwohl es viele Verdächtige gab, hat die Polizei bis heute keinen Schuldigen für den Mord an Peggy Knobloch gefunden. In „Missing Peggy“ eröffnet ihre Mutter Susanne Knobloch einen exklusiven Blick in ihre Lebenswelt und ihre Realität hinter dem Fall. Immer wieder wurde und wird ihr vorgeworfen, sie hätte etwas mit dem Verschwinden ihrer Tochter zu tun. Jetzt wird sie sprechen, ungefiltert, schonungslos und ehrlich. Und zum ersten Mal teilt Jasmin Knobloch ihre Erinnerungen an die große Schwester Peggy. Und auch der Journalist Otto Lapp, der sich wie kaum ein anderer mit den Irrungen und Wirrungen dieses Falles auskennt, erzählt von Verdächtigungen und Gerüchten und nimmt Stellung zu allen Theorien gegen Susanne Knobloch.

„Entrissen – Die verschwundenen Babys der DDR“, ab 30.3.
Verschwunden in der DDR
Ein Mann, der in der DDR als Adoptivkind aufwuchs, macht sich auf die Suche nach seiner leiblichen Mutter. Die jedoch hat es schwarz auf weiß, dass er vor Jahrzehnten gestorben ist. Hat die DDR den Tod von Babys vorgetäuscht, um sie dann zur Adoption freizugeben? Erstmals gelingt es im Rahmen einer Dokumentation, den ungeheuren Verdacht zu belegen. Die Reihe erzählt von weiteren Müttern, die nach ihren Kindern suchen, weil sie fest davon überzeugt sind, dass ihre Kinder nicht gestorben sind. Die vierteilige RTL+ True Crime-Doku „Entrissen – Die verschwundenen Babys der DDR“ ergründet anhand von Indizien und Beweisen eine bislang kaum für möglich gehaltene Form des Kindesentzugs. Weitere Infos hier.

News nach Sender

Senderlogo RTL Österreichprogramm
Senderlogo VOX Austria Österreichprogramm
Senderlogo SuperRTL Österreichprogramm
Senderlogo NITRO Österreichprogramm
Senderlogo n-tv Österreichprogramm
Senderlogo RTLup Österreichprogramm
Senderlogo RTL2 Österreichprogramm
RTL+
Senderlogo R9 Österreichprogramm
Senderlogo krone.tv Österreichprogramm
Senderlogo DMAX Österreichprogramm
Senderlogo TLC Austria Österreichprogramm
Senderlogo Comedy Central Austria Österreichprogramm
Senderlogo Nickelodeon Österreichprogramm
Senderlogo Sport 1 Österreichprogramm
Senderlogo ServusTV Österreichprogramm