Die Entscheidung im Titel-Showdown der MLB live im Free-TV
Copyright: Imago
5. November 2022

An diesem Wochenende werden im US-Sport zwei große Titel vergeben und SPORT1 Austria ist beide Male mittendrin. In der World Series der Major League Baseball (MLB) liegen die Houston Astros gegen die Philadelphia Phillies mit 3:2 in Führung und haben damit zweimal die Chance, sich zum neuen Champion zu krönen. Spiel 6 in der Nacht auf Sonntag und auch ein mögliches Spiel 7 in der Nacht auf Montag werden live auf SPORT1 Austria im Free-TV und auf SPORT1+ übertragen. Zudem zeigt der Pay-TV-Sender am Sonntagabend das entscheidende Rennen der NASCAR Cup Series auf dem Phoenix Raceway. Weitere anstehende Programm-Highlight im Free-TV sind unter anderem die Volleyball Bundesliga der Frauen, die easyCredit Basketball Bundesliga und die Interwetten PDC Europe Super League, bei der ein deutscher Starter für die Darts-Weltmeisterschaft gesucht wird (alle Sendezeiten in der Übersicht).

Zwei Matchbälle für Houston in der MLB World Series

In einer hart umkämpften World Series haben sich die Houston Astros ihren ersten Matchball gegen die Philadelphia Phillies erarbeitet. Die Texaner gewannen das fünfte Spiel in Philadelphia mit 3:2 und haben damit nun vor heimischem Publikum zweimal die Chance, die „Best-of-Seven“-Serie für sich zu entscheiden. Für Houston wäre es der zweite Titelgewinn in der Major League Baseball nach 2017 und zwei verlorenen Finals 2019 und 2021, Philadelphia krönte sich 2008 und 1980 zum Champion. Wer darf am Ende die Commissioner’s Trophy in Empfang nehmen? SPORT1 hat die Antwort und zeigt Spiel 6 in der Nacht auf Sonntag ab 01:00 Uhr und auch ein mögliches Spiel 7 in der Nacht auf Montag ab 02:00 Uhr jeweils live im Free-TV mit Kommentator Günter Zapf und Experte Matthias Ondracek. Zudem gibt es beide Partien mit US-amerikanischem Originalkommentar auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ zu sehen.

Vierköpfiger Showdown in der NASCAR Cup Series

Der Phoenix Raceway im US-Bundestaat Arizona ist der Schauplatz für das anstehende Saisonfinale der NASCAR Cup Series. Mit dem Champion von 2020 Chase Elliott, dem Champion von 2018 Joey Logano und den beiden Debütanten Christopher Bell und Ross Chastain fahren insgesamt vier Piloten um den Titel der populären US-Serie. Elliot und Chastain starten in einem Chevrolet, während Logano in einem Ford und Bell in einem Toyota auf der Ovalstrecke unterwegs sind. SPORT1+ überträgt den Showdown am Sonntagabend zur Primetime live ab 20:30 Uhr mit US-amerikanischem Originalkommentar.

Mehr Motorsport aus Übersee gibt es vorab mit der Australia Supercars Championship zu sehen. SPORT1+ zeigt in der heutigen Nacht auf Samstag ab 01:05 Uhr die Highlights der beiden Läufe des Gold Coast 500 ebenfalls mit Originalkommentar. Das Saisonfinale steht dann in „Down Under“ am ersten Dezember-Wochenende an. Auch hier ist der Pay-TV-Sender mittendrin und zeigt beide Rennen des VALO Adelaide 500 am Samstag, 3. Dezember, live ab 06:40 Uhr und am Sonntag, 4. Dezember, live ab 06:10 Uhr.

Wer holt sich das deutsche Ticket für die Darts-WM im „Ally Pally“?

Die Darts-Weltmeisterschaft wirft ihre Schatten voraus: Bei der Interwetten PDC Europe Super League, die vom 7.  bis zum 11. November im H+ Hotel in Niedernhausen stattfindet, wollen 24 der besten deutschen Spieler das WM-Ticket lösen und sich ihren Traum vom Auftritt im legendären „Ally Pally“ erfüllen. Beim hochkarätig besetzten Qualifikationsturnier am Start sind viele bekannte Namen, die auch schon auf der WM-Bühne in London für Furore gesorgt haben, darunter Max Hopp, Florian Hempel, Nico Kurz oder Fabian Schmutzler. SPORT1 Austria überträgt die Interwetten PDC Europe Super League ab kommenden Montag täglich live ab 15:30 Uhr im Free-TV. Insgesamt sind 20 Livestunden TV-Berichterstattung geplant, weitere Partien gibt es zudem im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps zu sehen. Als Kommentator ist vor Ort Philip Brzezinski im Einsatz, der an seiner Seite verschiedene Turnier-Teilnehmer am Mikrofon begrüßt.

Doppelter Einsatz für den VC Wiesbaden auf der Free-TV-Bühne

In den kommenden Tagen ist der VC Wiesbaden in der Volleyball Bundesliga der Frauen gleich zweimal auf SPORT1 Austria im Free-TV zu sehen. Nach der Auftakt-Niederlage bei den Roten Raben Vilsbiburg geht es für das Team von Trainer Benedikt Frank zur Heim-Premiere der neuen Saison am morgigen Samstag live ab 17:00 Uhr gegen den amtierenden Meister Allianz MTV Stuttgart. Es kommentiert Dirk Berscheidt. Anschließend gastiert Wiesbaden am kommenden Mittwoch live ab 20:00 Uhr beim VfB Suhl LOTTO Thüringen, der ebenfalls mit einer Pleite in die neue Spielzeit gestartet ist. Hier ist Hajo Wolff als Kommentator im Einsatz.

Frankfurt empfängt Oldenburg in der easyCredit BBL

Am 6. Spieltag der easyCredit Basketball Bundesliga haben die FRAPORT SKYLINERS in Frankfurt die EWE Baskets Oldenburg zu Gast. Die Ausgangslage vor dem Duell ist unterschiedlich. Die Hausherren wollen den zweiten Saisonsieg einfahren, um nicht früh erneut in den Abstiegskampf zu geraten. Oldenburg peilt dagegen den vierten Erfolg an, um oben dranzubleiben. SPORT1 Austria überträgt die Partie am Sonntag live ab 15:00 Uhr mit Kommentator Stefan Koch.

News nach Sender

Senderlogo RTL Österreichprogramm
Senderlogo VOX Austria Österreichprogramm
Senderlogo SuperRTL Österreichprogramm
Senderlogo NITRO Österreichprogramm
Senderlogo n-tv Österreichprogramm
Senderlogo RTLup Österreichprogramm
Senderlogo RTL2 Österreichprogramm
RTL+
Senderlogo R9 Österreichprogramm
Senderlogo krone.tv Österreichprogramm
Senderlogo DMAX Österreichprogramm
Senderlogo TLC Austria Österreichprogramm
Senderlogo Comedy Central Austria Österreichprogramm
Senderlogo Nickelodeon Österreichprogramm
Senderlogo Sport 1 Österreichprogramm
Senderlogo ServusTV Österreichprogramm