Weltklasse-Leichtathletik mit Malaika Mihambo & Co
Weltklasse-Leichtathletik mit Malaika Mihambo & Co
Copyright: Camera4/ISTAF INDOOR
3. Februar 2022

Prominente Namen wie Deutschlands Sportlerin des Jahres Malaika Mihambo, Stabhochsprung-Weltrekordler Armand Duplantis, Doppel-Olympia-Sieger Marcell Jacobs oder Top-Sprinterin Gina Lückenkemper am Start: SPORT1 überträgt das ISTAF INDOOR in Berlin am Freitag, 4. Februar, ab 18:00 Uhr und das ISTAF INDOOR in Düsseldorf am Sonntag, 20. Februar, ab 15:00 Uhr live im Free-TV.

Das Internationale Stadionfest Berlin (ISTAF) steht bereits seit vielen Jahrzehnten für hochklassige Leichtathletik und wird seit 2014 auch als Indoor-Veranstaltung ausgetragen. Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr findet das Event nicht mehr nur in der Hauptstadt, sondern auch in Düsseldorf statt. SPORT1 ist bei den anstehenden Leichtathletik-Highlights mittendrin und überträgt das ISTAF INDOOR in der Berliner Mercedes-Benz Arena am kommenden Freitag, 4. Februar, live ab 18:00 Uhr sowie das ISTAF INDOOR im Düsseldorfer PSD BANK DOME am Sonntag, 20. Februar, live ab 15:00 Uhr im Free-TV. Zudem sind beide Events auch im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps zu sehen, hier startet die Übertragung jeweils schon 45 Minuten früher. Als Kommentatoren sind Peter Kohl und Hans-Joachim Wolff im Einsatz.

Olympia-Gewinner und Weltrekordler geben sich in Berlin und Düsseldorf die Ehre

Die Startliste der beiden ISTAF INDOOR Events lässt die Herzen der Leichtathletik-Fans höherschlagen. Als Deutschlands Sportlerin des Jahres und amtierende Weitsprung-Olympiasiegerin ist Malaika Mihambo eine der großen Namen. Die gebürtige Heidelbergerin startet in Berlin einen Tag nach ihrem 28. Geburtstag im Sprint über 60 Meter, gut zwei Wochen später ist Mihambo dann in Düsseldorf in ihrer Kerndisziplin gefordert. Ein weiterer bekannter Star im Teilnehmerfeld ist der amtierende Doppel-Olympiasieger im Sprint (100m, 4x100m) Marcell Jacobs. In seinem ersten Rennen nach dem großen Triumph in Tokio will der Italiener den nächsten Sieg einfahren. Das gilt auch für den amtierenden Weltrekordhalter Armand Duplantis aus Schweden, der bei den Olympischen Spielen im Vorjahr ebenfalls Gold holte. Ein bemerkenswertes Comeback feiert Gina Lückenkemper, die 1.099 Tage nach ihrem letzten Rennen in der Halle bei beiden Meetings über 60 Meter antritt.

Begrenzte Zuschauerzahl in den Arenen, Jagd nach der ISTAF-Trophy

Auf Grundlage der aktuellen Verordnung und des Veranstalter-Konzepts dürfen in der Berliner Mercedes-Benz Arena 1.500 Fans und im Düsseldorfer PSD BANK DOME 750 Fans mit dabei sein. „Nur zu gern hätten wir mit 12.500 und 10.500 Zuschauer*innen in den Arenen in Berlin und Düsseldorf die Leichtathletik gefeiert“, sagt Meeting-Direktor Martin Seeber und ergänzt: „Umso mehr freuen wir uns, dass das ISTAF INDOOR gleich zweimal zwei Stunden lang live im deutschen TV bei SPORT1 zu sehen ist.“

Egal ob vor Ort oder am Bildschirm – die Leichtathletik-Fans bekommen in jedem Fall spannende Wettkämpfe geboten, bei denen es auch um die ISTAF-Trophy geht. Diese gewinnen die Athletinnen und Athleten, die bei den beiden ISTAF INDOOR und beim ISTAF im Berliner Olympiastadion in den sechs INDOOR-Disziplinen (60m/100m M/F; 60m/110m Hürden M; 60 m/100m Hürden F; Weitsprung F; Stabhochsprung M) die meisten Punkte sammeln. Für jeden Sieg gibt es acht Punkte, für den zweiten Platz fünf Punkte – und für den sechsten Platz noch einen Punkt. Nach den beiden INDOOR-Events im Februar steigt das große Finale am 4. September 2022 im Berliner Olympiastadion. Die ISTAF-Trophy ist mit insgesamt 30.000 US-Dollar dotiert.

SPORT1 Austria überträgt im Februar die ISTAF INDOOR Events in Berlin und Düsseldorf live im Free-TV

News nach Sender

Senderlogo RTL Österreichprogramm
Senderlogo VOX Austria Österreichprogramm
Senderlogo SuperRTL Österreichprogramm
Senderlogo NITRO Österreichprogramm
Senderlogo n-tv Österreichprogramm
Senderlogo RTLup Österreichprogramm
Senderlogo RTL2 Österreichprogramm
RTL+
Senderlogo R9 Österreichprogramm
Senderlogo krone.tv Österreichprogramm
Senderlogo DMAX Österreichprogramm
Senderlogo TLC Austria Österreichprogramm
Senderlogo Comedy Central Austria Österreichprogramm
Senderlogo Nickelodeon Österreichprogramm
Senderlogo Sport 1 Österreichprogramm
Senderlogo ServusTV Österreichprogramm