Neue RTL+ Serie „Hübsches Gesicht“
Neue RTL+ Serie "Hübsches Gesicht"
Foto: RTL / Mo Moshtary
19. Juli 2022

Drehende für erste „Storytellers“-Serie & diesjährige Finalist:innen des Wettbewerbs.

Mit dem Ziel, den fiktionalen Nachwuchs zu fördern und jungen Talenten ein Zuhause zu geben, hat RTL+ letztes Jahr den „Storytellers“-Wettbewerb ins Leben gerufen. Das Gewinner-Projekt „Hübsches Gesicht“ von Nachwuchs-Autorin Aylin Kockler ist jetzt im Kasten. Die charmante Comedy-Serie dreht sich um die mehrgewichtige Gigi (Dilara Aylin Ziem), die von ihrem Freund David (Felix Jordan) mit einem vermeintlichen Pärchen-Trip überrascht wird. Die eigentliche Überraschung: Er hat sie in einem Fat-Camp angemeldet. Ihm zuliebe kämpft sie sich durch die Challenges des Programms, das ihr aber gemeinsam mit den anderen Camp-Mitbewohnerinnen die Augen dafür öffnet, was sie wirklich für ein gesünderes Leben ändern muss. In weiteren Rollen sind Daniel Zillmann, Noah Tinwa, Paula Goos, Rosina Kaleab, Judith Gailer, Bärbel Schwarz u.v.a. zu sehen. Der Ausstrahlungsstart für RTL+ steht noch nicht fest.

Gedreht wurde die Serie „Hübsches Gesicht“ von der Moovie im Auftrag von RTL+. Executive Producer sind Oliver Berben (Constantin Film) und Jan Ehlert (Constantin Television), Produzentin ist Sandra Gürtler (Moovie) und Regie führt Antonia Leyla Schmidt (Studierende der Filmuniversität Babelsberg und Storytellers Finalistin). Als Kamerafrau zeichnet Jieun Yi („O Beautiful Night“, „Ferdinand von Schirach: Strafe“) verantwortlich. Die Drehbücher stammen von Aylin Kockler (Creator) und Ferdos Sililo-Simon (beide Absolventinnen der HFF). Die Redaktion liegt bei Manuel Schlegel unter der Leitung von Bereichsleiter Hauke Bartel (Leitung Fiction RTL Deutschland). Gefördert wird die Serie vom Medienboard Berlin-Brandenburg.

Finalist:innen 2022

Der „Storytellers“-Wettbewerb, der auch in diesem Jahr stattfindet, richtet sich an junge Kreative deutscher Filmhochschulen und wird von RTL+ mit einem Produktionsauftrag gefördert. Aus über 70 eingereichten Projekten wurden fünf Stoffe ausgewählt, die um den Produktionszuschlag konkurrieren. Diese Finalist:innen-Teams stehen in den Startlöchern, ihre Projekte vor Vertreter:innen von RTL Deutschland und der Branche auf einem gemeinsamen Wochenende persönlich zu präsentieren: Alina Sander und Diana Westphal (HFF Hochschule für Fernsehen und Film München), Lisa Hagleitner und Kiana Betz (HFF Hochschule für Fernsehen und Film München), Laurens Linnemann (Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf), Daniel Theobald (Filmakademie Baden-Württemberg) sowie Elsa van Damke und Jana Forkel (Hamburg Media School). Die finale Entscheidung fällt Ende August.

News nach Sender

Senderlogo RTL Österreichprogramm
Senderlogo VOX Austria Österreichprogramm
Senderlogo SuperRTL Österreichprogramm
Senderlogo NITRO Österreichprogramm
Senderlogo n-tv Österreichprogramm
Senderlogo RTLup Österreichprogramm
Senderlogo RTL2 Österreichprogramm
RTL+
Senderlogo R9 Österreichprogramm
Senderlogo krone.tv Österreichprogramm
Senderlogo DMAX Österreichprogramm
Senderlogo TLC Austria Österreichprogramm
Senderlogo Comedy Central Austria Österreichprogramm
Senderlogo Nickelodeon Österreichprogramm
Senderlogo Sport 1 Österreichprogramm
Senderlogo ServusTV Österreichprogramm