Erstmals ab 16 Jahren – und mit Zuschauer-Athlet:innen
Jan Köppen (l.), Laura Wontorra und Frank Buschmann.
Foto: RTL / Markus Hertrich
6. September 2022

11 neue Folgen der 7. Staffel von „Ninja Warrior Germany“ starten am 30.9.2022 bei RTL Austria.

Mit mehr als 300 Athlet:innen ab 16 Jahren, über 1.400 gewaschenen Handtüchern und vielen neuen Hindernissen im Parcours hat RTL Studios 11 neue Folgen der 7. Staffel von „Ninja Warrior Germany“ produziert – und diese werden ab Freitag, 30.9.2022, jeweils um 20.15 Uhr, bei RTL ausgestrahlt.

In der 7. Staffel gibt es 5 Vorrunden mit jeweils ca. 50 Athlet:innen, 2 Halbfinal-Shows, 2 Finalshows und je ein Prominenten-Special und ein 4-Nationen-Special mit internationalen Teams aus den USA, Israel und Australien. Erstmals ab 16 Jahren können die Athlet:innen in diesem Jahr in den Parcours (bisher: ab 18), der wieder in den MMC Studios in Köln-Ossendorf aufgebaut wurde. Auch erstmals gibt es einen Auftrittstunnel, durch den Athlet:innen auf die Start-Plattform gehen können.

Ebenfalls ganz neu: in zwei Shows darf jeweils noch ein:e Zuschauerathlet:in mitmachen, die/der sich an eins der Hindernisse wagt und 1.000 Euro plus eine Wildcard für die nächste Staffel bekommt, wenn sie/er das Hindernis schafft.

Auch in dieser Staffel gibt es wieder zahlreiche neue Hindernisse sowie viele Klassiker, die die Athlet:innen und Zuschauenden bereits kennen und lieben. Der Fünfsprung wird konsequent ersetzt durch neue Hindernisse und Start-Herausforderungen. Neu sind u. a. der Brillen-Weg, der Wand-Sprung, die V-Formation. Am Ende der Vorrunden gibt es in Staffel 7 statt des Power Towers einen Duell-Parcours, der noch spannendere Duelle um Geldprämien und Final-Tickets ermöglicht.

Nur bei „Ninja Warrior Germany“ und neu, weil das Kölner Studio die besten Voraussetzungen dafür bietet: Corner Pools. Statt einer Plattform befinden sich in den Studio-Ecken Hindernisse, die als Überbrückung zwischen zwei anderen Hindernissen dienen. Auch das legendäre Finalhindernis, der Mount Midoriyama, erstrahlt in neuem Glanz und kommt mit neuen Herausforderungen für die Athlet:innen daher. Der Mount wird nur im Finale sowie in den beiden Specials bespielt.

Der erfolgreiche Instagram-Live-Talk „Der Buzzer danach“ mit Daniel Hock geht ebenso in die nächste Runde. Den Anfang macht ein Special mit Jan Köppen zur Einstimmung auf die neue Staffel am 22.09. um 20:00 Uhr live auf dem Instagram-Account von „Ninja Warrior Germany“.

Mehr Fotos aus den Shows finden Sie an den jeweiligen Sendetagen im TV-Kalender.

News nach Sender

Senderlogo RTL Österreichprogramm
Senderlogo VOX Austria Österreichprogramm
Senderlogo SuperRTL Österreichprogramm
Senderlogo NITRO Österreichprogramm
Senderlogo n-tv Österreichprogramm
Senderlogo RTLup Österreichprogramm
Senderlogo RTL2 Österreichprogramm
RTL+
Senderlogo R9 Österreichprogramm
Senderlogo krone.tv Österreichprogramm
Senderlogo DMAX Österreichprogramm
Senderlogo TLC Austria Österreichprogramm
Senderlogo Comedy Central Austria Österreichprogramm
Senderlogo Nickelodeon Österreichprogramm
Senderlogo Sport 1 Österreichprogramm
Senderlogo ServusTV Österreichprogramm