Die Großen Seen Nordamerikas
Die Niagarafälle an der Grenze des US-Bundesstaates New York und der kanadischen Provinz Ontario.
© Terra Mater Studios / GL Films Ontario Inc. / DroneBoy
7. Dezember 2022

„Terra Mater: Die Großen Seen – Der Weg des Wassers“, Dreiteiler ab Mi., 07.12., ab 20:15 Uhr bei ServusTV Österreich.

Der internationale Terra Mater-Dreiteiler “Die Großen Seen“ zeigt die Naturwunder der fünf Großen Seen Nordamerikas. Der erste Film „Der Weg des Wassers“, begleitet einen Wassertropfen auf seiner Reise vom nördlich gelegenen Oberen See, über den Michigansee, den Huronsee über den Eriesee bis zum Ontariosee, wo das Wasser über den Sankt-Lorenz-Strom Richtung Küste fließt. Der Wassertropfen bräuchte dafür 300 Jahre.

Entlang der mehr als 4.000 Kilometer Küstenlinie erstrecken sich einzigartige Ökosysteme mit mehr als 3.500 Tier- und Pflanzenarten. Der Weg des Wassers“ beginnt im größten und nördlichsten See, dem Oberen See, mit seinen eiskalten Fluten. Das Ökosystem hier beruht auf der ausgewogenen Beziehung zwischen Bibern und Wölfen, die durch ihr Zusammenspiel im Einzugsgebiet für kristallklares Wasser sorgen. Dieses wiederum bildet die Lebensgrundlage für Eistaucher, die hier nach Fischen jagen.

Als nächster folgt der Michigansee. Das Gebiet ist stärker besiedelt und eine intesiv befahrene Schifffahrtstraße führt durch den See. Entlang der Ufer befinden sich die größten Süßwasser-Sanddünen der Welt, wo man auch den am stärksten gefährdeten Vogel Amerikas findet – den Gelbfuß-Regenpfeifer. Doch der Michigansee ist in Gefahr – invasive Silberkarpfen, ursprünglich aus Asien stammend, wurden im Michigan Fluss ausgesetzt. Die vermehrungsfreudigen Fische näherten sich bereits auf wenige Kilometer dem See. Es ist ein Rennen gegen die Zeit, in dem Wissenschaftler bemüht sind, die fremde Art davon abzuhalten, in den Michigansee vorzudringen.

Der Wassertropfen erreicht den Huronsee, in dem es weltweit die größte Dichte an Schiffswracks zu entdecken gibt. Jedes Schiff ist wie eine Zeitkapsel, konserviert im klaren, kalten Süßwasser. Die Wracks geben Einblicke in vergangene Zeiten und erzählen tragische Geschichten von verlorenen Leben.

Der Eriesee, der flachste und am südlichsten gelegene See, ist alljährlicher Rastplatz für Millionen von Zugvögeln. Hier findet sich auch eine Amerikanische Zornnatter, eine große, ungiftige Schlange, die nur entlang der Ufer der Pelee Insel im westlichen Eriesee vorkommt. Folgt man weiter dem Weg des Wassers, kommt man zu den Niagarafällen, wo in gewaltigen Kaskaden 168.000 Kubikmeter Wasser pro Minute in die Tiefe stürzen.

Weiter führt die Reise in den Ontariosee. Er ist Heimat der größten Ohrenscharben-Population der Welt. Die große Zahl der Kormorane erzählt eine Erfolgsgeschichte, denn vor einigen Jahrzehnten war diese Art kurz vor dem Aussterben. Erst durch die Umsetzung von Schutzmaßnahmen konnte ihr Bestand gesichert werden.

Das Wasser fließt weiter in den Sankt-Lorenz-Strom. Dieser vereinigt sich im Verlauf mit dem Ottawa, der aufgrund der Wassermenge, die er führt, auch „der Sechste der Großen Seen“ genannt wird. Im Einzugsgebiet des Ottawa River führt der Weg des Wassers durch gigantische unterirdische Höhlensysteme, die immer noch Großteils unerforscht sind. In den Höhlen leben auch Millionen von Muscheln, die aufgrund ihrer Filtertätigkeit für sauberes Wasser sorgen. Der Einblick in diese Systeme offenbart, wie wichtig ein intaktes Ökosystem für die Gesunderhaltung der Wasserwege der Großen Seen ist.

Ein Wassertropfen aus dem Oberen See bräuchte 300 Jahre, um seinen Weg bis zur Küste zu beenden. Wo der Sankt-Lorenz-Strom ins Meer fließt, öffnet sich die weltweit größte Flussmündung. Die Nährstoffe, die sein Wasser mit sich bringt, sorgen für eine reichhaltige Nahrungsgrundlage für unzählige Meerestiere – darunter tausende Wale und über eine Million Robben.

Terra Mater-Dreiteiler „Die Großen Seen“, am 7., 14. und 21. Dezember ab 20:15 Uhr bei ServusTV Österreich und bei ServusTV On.

News nach Sender

Senderlogo RTL Österreichprogramm
Senderlogo VOX Austria Österreichprogramm
Senderlogo SuperRTL Österreichprogramm
Senderlogo NITRO Österreichprogramm
Senderlogo n-tv Österreichprogramm
Senderlogo RTLup Österreichprogramm
Senderlogo RTL2 Österreichprogramm
RTL+
Senderlogo R9 Österreichprogramm
Senderlogo krone.tv Österreichprogramm
Senderlogo DMAX Österreichprogramm
Senderlogo TLC Austria Österreichprogramm
Senderlogo Comedy Central Austria Österreichprogramm
Senderlogo Nickelodeon Österreichprogramm
Senderlogo Sport 1 Österreichprogramm
Senderlogo ServusTV Österreichprogramm