Die Darts-Weltmeisterschaft weiter täglich live auf SPORT1
Bilder von Moderatorin Jana Wosnitza mit Gerwyn Price
Copyright jeweils: SPORT1
20. Dezember 2022

In den ersten fünf Tagen hatte die Darts-Weltmeisterschaft schon einige Highlights zu bieten. SPORT1 Austria bleibt beim Pfeile-Spektakel im Londoner Alexandra Palace weiter mittendrin und überträgt alle Spiele live im Free-TV sowie im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de, in den SPORT1 Apps und in der neuen Smart-TV-App sport1TV“. Dabei können sich die Darts-Fans an den vier anstehenden Spieltagen bis zur Weihnachtspause auf jede Menge weitere Höhepunkte freuen, darunter die Zweitrundenduelle der deutschen Darts-Hoffnungen Gabriel Clemens, Florian Hempel und Martin Schindler sowie die Auftaktpartien vieler Topstars wie Michael van Gerwen, Raymond van Barneveld, Fallon Sherrock oder Rob Cross. Weiterhin begleiten Moderatorin Jana Wosnitza, Kommentator Basti Schwele und Experte Robert Marijanovic die umfangreichen Übertragungen. Dazu feiert in der Abendsession am heutigen Dienstag Ann-Kathrin Wigmann ihre WM-Premiere als Expertin am SPORT1 Mikrofon. Außerdem ist am morgigen Mittwoch der Präsident der PDC Europe, Werner von Moltke, erstmals bei diesem Turnier als Experte mit dabei (alle Sendezeiten in der Übersicht).

Kampfansage von William O’Connor an Gabriel Clemens im SPORT1 Interview

„Ich bin gespannt, wer gegen mich spielt, aber beeinflussen wird es mich nicht. Am Ende muss ich mein Spiel machen und hoffe, dass das erfolgreich ist. Ich weiß, dass ich in dem Spiel ohnehin der Favorit bin und genauso muss ich es auch angehen“, gab Gabriel Clemens vor WM-Start im SPORT1 Interview zu Protokoll. Nun bekommt es der „German Giant“ in der Abendsession am morgigen Mittwoch live ab 19:30 Uhr auf SPORT1 mit William O’Connor zu tun. Der Ire zeigte beim ungefährdeten 3:0-Erstrundensieg über Beau Greaves eine überzeugende Leistung und blickte im anschließenden Interview mit Jana Wosnitza bereits voraus: „Ich erwarte ein hochklassiges Duell mit vielen Highscores. Ich denke, die Finishes werden den Unterschied ausmachen. Das wird ein tolles Spiel, auf das ich mich schon freue. Gabriel, du bist ein hervorragender Dartspieler, aber ich komme!“. Am Mittwoch ist der Präsident der PDC Europe, Werner von Moltke, zum ersten Mal bei dieser Darts-WM als Experte an der Seite von Kommentator Basti Schwele im Einsatz.

Florian Hempel will gegen Luke Humphries Überraschungscoup aus dem Vorjahr wiederholen

In der Abendsession am Donnerstag live ab 19:30 Uhr auf SPORT1 ist dann Florian Hempel bereits zum zweiten Mal bei der Darts-WM im Einsatz. Nach seinem umkämpften 3:2-Auftakterfolg im Thriller gegen Keegan Brown wartet auf den Wahl-Kölner nun der an Nummer fünf gesetzte Mitfavorit Luke Humphries. Hempel geht als klarer Außenseiter in das Duell gegen den formstarken Engländer. So war allerdings auch im Vorjahr die Ausgangslage, als der Ex-Handballprofi bei seiner WM-Premiere sensationell Dimitri Van den Bergh in der 2. Runde bezwang, der damals ebenfalls an Position Fünf gesetzt war.

Schafft Martin Schindler diesmal den Durchbruch auf der WM-Bühne?

Den deutschen Abschluss vor der Weihnachtspause macht Martin Schindler in der Abendsession am Freitag live ab 19:30 Uhr auf SPORT1. Der frischgebackene Vater eine Tochter ist erstmals bei der Darts-WM gesetzt und will im vierten Anlauf nun endlich den ersten Sieg im „Ally Pally“ einfahren. Dazu muss er sich gegen den Engländer Martin Lukeman durchsetzen, der beim 3:0-Sieg in der ersten Runde wenig Probleme mit dem Japaner Yamamoto Nobuhiro hatte. Schindler lag entsprechend mit seiner Prognose im SPORT1 Interview vor Turnierstart richtig: „Höchstwahrscheinlich wird es Lukeman, der wesentlich erfahrener ist und auch ein gutes Jahr mit einem Finale auf der European Tour gespielt hat. Aber ich fühle mich selbstbewusst, es funktioniert gerade am Dart-Board auch echt gut. Jetzt hoffe ich, dass ich das dann auch im ‚Ally Pally‘ auf die Bühne bringen kann.“ Sollte dem 26-Jährigen der erste WM-Sieg gelingen, würde es am 28. Dezember in der 3. Runde gegen den aktuellen Vize-Weltmeister Michael Smith gehen. 

Expertin Wigmann drückt Sherrock die Daumen: „Hat eine Menge für die Frauen im Dartsport getan“

Bereits die Abendsession am heutigen Dienstag live ab 19:30 Uhr auf SPORT1 hat es in sich. Unter anderem bestreitet Ex-Weltmeister Raymond van Barneveld in der 2. Runde sein Auftaktmatch gegen Ryan Meikle. Sollte „Barney“ triumphieren, kommt es am 27. Dezember zum Kracherduell gegen den topgesetzten Gerwyn Price. Bereits vor dem Auftritt des niederländischen Publikumslieblings dürfte der „Ally Pally“ morgen kochen, wenn Fallon Sherrock die WM-Bühne betritt. Die „Queen of the Palace“ ist nach dem Ausscheiden von Beau Greaves und Lisa Ashton die letzte verbliebene Frau im Feld und trifft bei ihrer dritten WM-Teilnahme in der 1. Runde auf Ricky Evans. „Fallon hat es ja schon einmal geschafft für Überraschungen bei diesem Turnier zu sorgen. Ich bin sehr gespannt, wie sie sich schlägt“, sagt Ann-Kathrin Wigmann, die als erfolgreiche Juniorenspielerin früher selbst gegen die Engländerin gespielt hat und nun bei der heutigen Abendsession ihre WM-Premiere als SPORT1 Expertin feiert. Zur umstrittenen WM-Teilnahme von Sherrock, die dank kurzfristig geänderter Qualifikationskriterien der PDC dabei sein kann, hat die 28-jährige Wittenerin eine klare Meinung: „Ich persönlich finde das gar nicht schlecht, auch wenn die komplette Situation jetzt natürlich einen völlig falschen Eindruck auf die meisten Leute macht. Ich finde, sie hat in den letzten Jahren eine Menge für die Frauen im Dartsport getan, daher wünsche ich ihr viel Erfolg bei der WM.“

Starauflauf bei der Darts-WM bis zur Weihnachtspause mit van Gerwen, Cross, Anderson & Co.

In der laufenden Woche stehen zahlreiche weitere Highlights bei der Darts-WM auf dem Programm. Den Anfang macht der Junioren-Weltmeister Josh Rock, der nach seinem Erstrundensieg in der Nachmittagssession am morgigen Mittwoch gegen Callan Rydz spielt. Sollte Rock erneut triumphieren, kommt es in der ersten Session nach der Weihnachtspause am 27. Dezember zum Topduell gegen Nathan Aspinall. Mit Michael van Gerwen greift dann einer der größten Titelaspiranten in der Abendsession ins Geschehen ein. Der dreimalige Weltmeister spielt zum Auftakt gegen Lewy Williams. Ebenfalls in sich hat es die Abendsession am Donnerstag, denn neben Florian Hempel sind unter anderem Ex-Weltmeister Gary Anderson und der potenzielle Drittrundengegner von Gabriel Clemens, James Wade, im Einsatz. In der Nachmittagssession am Freitag ist mit Rob Cross ein weiterer Ex-Champion zum ersten Mal gefordert, es folgt ein spannende Abendsession mit Martin Schindler, aber auch Jonny Clayton und einem möglichen Duell zwischen Joe Cullen und Fallon Sherrock. SPORT1 zeigt weiterhin alle Sessions des Turniers live, die Übertragungen starten bei der Nachmittagssession jeweils um 13:00 Uhr und bei der Abendsession jeweils um 19:30 Uhr.

Game On im „Ally Pally“: Die Darts-WM auf SPORT1

SPORT1 präsentiert alle Sessions der Darts-WM 2023 bis zum Finale am 3. Januar in einem neuen Rekordumfang von 135 Livestunden im Free-TV mit Moderatorin Jana Wosnitza, Kommentator Basti Schwele sowie den Experten Robert Marijanovic, Max Hopp, Ann-Kathrin Wigmann und Werner von Moltke. Mit regelmäßigen Countdown- und Analyse-Sendungen im Rahmen der WM-Sessions stehen an den 16 Spieltagen jeweils bis zu 11,5 Livestunden täglich auf dem Programm. Durch die Highlight-Zusammenfassungen, die auch an den spielfreien Tagen am 24., 25., 26. und 31. Dezember gezeigt werden, können sich die Fans auf 20 Tage Darts am Stück freuen. Als Deutschlands führende 360°-Sportplattform bildet SPORT1 die Darts-WM nicht nur umfangreich im TV, sondern über sämtliche digitale Plattformen ab: Alle 28 WM-Sessions werden in voller Länge im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps übertragen. Auch in der neuen Smart-TV-App sport1TV“ wird das Pfeile-Spektakel umfangreich begleitet: Darts-Fans können sich hier alle Sessions in Einzel-Livestreams in HD-Qualität anschauen und so über den Big Screen mitfiebern. Darüber hinaus werden die Fans über die Online-, Mobile- und Social-Media-Angebote von SPORT1 mit Videos, News, Interviews, Kolumnen, Livetickern und vielem mehr versorgt. Darts-Unterhaltung für die Ohren liefert „Checkout – Der Darts-Podcast powered by SPORT1“, der während der WM täglich auf SPORT1.de, in der SPORT1 App und auf den gängigen Streaming-Plattformen erscheint. Zudem ist seit WM-Beginn die neue „SPORT1 Akademie – Darts“ mit Michael van Gerwen verfügbar: In 20 Kapiteln mit einem Gesamtumfang von drei Stunden wird zum Aktionspreis von 49,- Euro ein vielseitiges Training des dreimaligen Weltmeisters mit wertvollen Tipps und exklusiven Einblicken geboten. Dazu gibt es eine eigene „Akademie-WM“ mit privaten Challenges gegen MvG.

News nach Sender

Senderlogo RTL Österreichprogramm
Senderlogo VOX Austria Österreichprogramm
Senderlogo SuperRTL Österreichprogramm
Senderlogo NITRO Österreichprogramm
Senderlogo n-tv Österreichprogramm
Senderlogo RTLup Österreichprogramm
Senderlogo RTL2 Österreichprogramm
RTL+
Senderlogo R9 Österreichprogramm
Senderlogo krone.tv Österreichprogramm
Senderlogo DMAX Österreichprogramm
Senderlogo TLC Austria Österreichprogramm
Senderlogo Comedy Central Austria Österreichprogramm
Senderlogo Nickelodeon Österreichprogramm
Senderlogo Sport 1 Österreichprogramm
Senderlogo ServusTV Österreichprogramm