„60 Tage Frauenhass – Eine Reporterin bei den Taliban“
RTL Reporterin Liv von Boetticher in Afghanistan
Foto: RTL / Christoph Klawitter
28. Juli 2022

Am 15. August 2021 fällt Afghanistan nahezu kampflos in die Hände der Taliban. Was ist seitdem geschehen? Wie geht es vor allem den Frauen und Mädchen in dieser von Männern dominierten Welt? Zwei Monate lebt RTL-Reporterin Liv von Boetticher zusammen mit ihrem Team im Land der Taliban und erlebt auf dieser emotionalen Reise hautnah mit, wie sich das Leben dort in atemberaubender Geschwindigkeit verändert hat. Ihre überraschende Erkenntnis: Die Taliban sind für die afghanischen Frauen nicht allein das Problem. RTL zeigt das packende Spezial „60 Tage Frauenhass – Eine Reporterin bei den Taliban“ am 23. August um 22:35 Uhr.

Es ist eine Drehreise, die Liv von Boetticher und ihr Team an ihre Grenzen bringt: Ohne Strom und eine funktionierende Kanalisation lernen sie über mehrere Wochen hinweg Land und Leute kennen. Der Journalistin fällt schnell auf, wie sehr Frauen und Mädchen unter den neuen Machthabern aus der Öffentlichkeit verdrängt wurden, ihrer eigenen Unabhängigkeit beraubt. Auf Seiten der Taliban trifft sie zwei Lager an: die radikalen Hardliner, die Frauen keines Blickes würdigen, und die Mitglieder liberalerer Netzwerke, die sich selbst wünschen, dass ihre Töchter bald wieder zur Schule gehen dürfen.

Von afghanischen Frauen erfährt Liv von Boetticher jedoch, dass diese nicht nur unter den Taliban selbst leiden, sondern dass es oftmals auch die Väter, Ehemänner oder Brüder sind, die den weiblichen Familienmitgliedern ein freies und selbstbestimmtes Leben verbieten. Die RTL-Reporterin trifft aber auch auf viele mutige Afghaninnen, die sich aus dem Verborgenen heraus ihre Freiheit zurückerkämpfen. So lernt sie unter anderem die Frauenärztin Yagona kennen, die in ihrer Klinik Sex- und Verhütungs-Tipps gibt, oder die Frauenrechtsaktivistin Laila, die heimlich eine Mädchenschule eröffnet hat.

Die Recherchen haben Liv von Boetticher sehr geprägt, sie resümiert: „Die Situation der Frauen in Afghanistan ist eine Katastrophe. […] Wo sind die Väter, Brüder und Ehemänner, die für die Rechte ihrer Frauen, Töchter und Schwestern einstehen? Warum protestieren sie nicht, damit Mädchen zur Schule können und junge Frauen zur Uni? Die bittere Wahrheit ist: Vielen Männern kommen die Regeln der Taliban gerade gelegen.“

Auch die RTL News- und Magazinsendungen informieren rund um den 23. August zum Thema Afghanistan. ntv strahlt die Reportage am 24. August um 19:05 Uhr aus.

News nach Sender

Senderlogo RTL Österreichprogramm
Senderlogo VOX Austria Österreichprogramm
Senderlogo SuperRTL Österreichprogramm
Senderlogo NITRO Österreichprogramm
Senderlogo n-tv Österreichprogramm
Senderlogo RTLup Österreichprogramm
Senderlogo RTL2 Österreichprogramm
RTL+
Senderlogo R9 Österreichprogramm
Senderlogo krone.tv Österreichprogramm
Senderlogo DMAX Österreichprogramm
Senderlogo TLC Austria Österreichprogramm
Senderlogo Comedy Central Austria Österreichprogramm
Senderlogo Nickelodeon Österreichprogramm
Senderlogo Sport 1 Österreichprogramm
Senderlogo ServusTV Österreichprogramm