Tag 6 im Dschungelcamp
Tag 6 im Dschungelcamp
Foto: RTL / Stefan Thoyah
25. Januar 2024

Mike und Kim geraten in eine hitzige Auseinandersetzung in der Nachtwache, Kim und Anya müssen sich einer unappetitlichen Dschungelprüfung stellen und Heinz und Fabio gehen auf Schatzsuche. Später folgt die Bestrafung für diverse Regelverstöße… RTL präsentiert eine neue Folge von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ um 22:15 Uhr live aus Australien – und wie immer im Live-Stream auf RTL+.

Diese Themen werden voraussichtlich in der heutigen Show aufgegriffen:

Mikes größter Fehler

Als Kim und Mike eine gemeinsame Nachtwache halten, kocht die Stimmung schnell hoch. „Ich weiß nicht, was ich dir getan habe?“, fragt Mike Kim bei der gemeinsamen Nachtwache. „Du weißt es nicht? Wie ist es deiner Meinung nach zwischen uns geendet?“ Mike: „Wir hatten Kontakt und ich habe dir gesagt, von meiner Seite aus gibt es keine Gefühle.“ Kim schüttelt energisch den Kopf. „Du hast mir gesagt, du möchtest eine Beziehung mit mir und du vertraust mir. Und ich habe dir gesagt, dass ich dir vertraue.“ Mike: „Nein! Hör auf zu lügen! Ich will mit dem Thema nichts mehr zu tun haben. Warum bist du so besessen? Kim: „Mike, ich war verletzt, wie du es beendet hast!“
Die beiden drehen sich im Kreis und streiten weiter. Für ihn ist Kim mit der Mission hier, ihn fertig zu machen. „Es war mein größter Fehler, dich kennengelernt zu haben. Du bist bösartig. Mich interessiert dein Leben nicht. Du bist besessen von mir.“, so Mike zu Kim. Wie könne er das denken, so Kim. Das Reality-Sternchen weiter: „Du hast kein Geld, du bist lügnerisch, du bist manipulativ, redest böse über deine Ex-Freundinnen, hast Haarausfall, gibst nichts zu, stellst mich als Lügnerin hin. Es gibt tausend Punkte, warum ich absolut nicht obsessed von dir bin!“ Mike: „In der Öffentlichkeit weiß keiner, wie du wirklich bist. Du hast zwei Gesichter. Eine Seite ist cool, die andere sehr böse.“ Kim ist erbost: „Schäm dich. Gott sieht alles. Du wirst bestraft für diese Sachen.“ Mike: „Hä? Wofür? Dass ich die Wahrheit sage.“ Und weiter: „Bei dir ist alles durchdacht. Du kannst das richtig gut. Du kannst dich richtig gut artikulieren. Du bist sehr schlau – und du weißt genau, was du machst. Du lügst, dass sich die Balken biegen. Du bist respektlos zu mir und haust irgendwelche Sachen raus. Was hast du mit meinem Single-Leben zu tun? Was interessiert dich das? Ich hoffe, du findest zu dir selbst. Ohne Show. Kim: „Nenne mir irgendwelche Sachen, die an mir Show sind.“ Mike: „Weißt du, was das Problem ist? Du bist einfach nicht du! Du hast eine Rolle eingenommen.“

Der Morgen danach

An der Dschungeltoilette sprechen Mike und Felix während der Morgentoilette über Kim. Mike glaubt, es mache keinen Sinn mit ihr – hier drin müssen sie noch miteinander klarkommen, danach trennen sich ihre Wege. Felix pflichtet ihm bei, es mache keinen Sinn, irgendetwas mit Kim zu klären. Selbst wenn Mike mit ihr einen Smalltalk hält, lege sich bei Kim ein Schalter um. „Gehe ihr aus dem Weg, so gut wie möglich. Erspar dir die Konfrontation“, rät Felix, „das bringt euch beiden nix. Und Spaß macht’s auf keinen Fall.“

Kim und Anya drehen durch im „Bäh-Tonmischer“

Kim und Anya absolvieren ihre Dschungelprüfung in einem Betonmischer – und zwar im „Bäh-Tonmischer“. Dazu werden die Camperinnen liegend in der Mischtrommel festgeschnallt und müssen während der Umdrehungen gemeinsam elf Fragen beantworten. Für jede richtige Antwort gibt es einen Stern. Natürlich drehen sich die beiden nicht alleine in der Trommel. Sie fängt an, sich zu drehen, und 20.000 Kakerlaken landen auf den zwei Frauen. Kim weint und winselt los. Anya bleibt cool, wie ein Eisblock. „Nennt fünf Jury-Mitglieder:innen von ‚Das Supertalent'“, so Sonja Zietlow. Es folgt eine Frage nach der anderen (u. a. „Nennt fünf Bundeskanzler:innen“, „Fünf Länder, die an Deutschland grenzen“, „Vier prominente Ex-Freundinnen von Oliver Pocher“). Immer wieder werden weitere Zutaten der Trommel beigefügt, z. B. grüne Ameisen, Mehlwürmer, Fleischabfälle und noch mehr Kakerlaken. Jan Köppen fragt sich, ob das nicht ganz schön viele Tiere sind. Sonja wissend: „Das sind die meisten Tiere, die wir hier jemals hatten. 140.000 und mehr.“ Nach einer Weile haben die Prüflinge drei Sterne erspielt. „Mir ist eine Kakerlake in den Mund gefallen“, ruft Anya, bleibt aber weiterhin entspannt. Kim schreit immer lauter, bis sie in der neunten Runde, kurz vor Ende, „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ruft. Die drei bisher gewonnenen Sterne sind somit verloren. Anya und Kim werden befreit und verlassen die Mischtrommel. „Mir hat es Spaß gemacht“, freut sich Anya – Kim wohl eher nicht so.

Schatzsuche „Buchstabensuppe“

Ein Freund, ein guter Freund! Heinz und Fabio gehen auf Schatzsuche und müssen ein Kreuzworträtsel lösen, indem sie Fragen und Buchstaben aus einem schlammigen Tümpel fischen. Fabio schwimmt, taucht und fischt, während Heinz die Fragen entgegennimmt. Als sie endlich alle Fragen erfischt haben, geht es an die Antworten. Dieser Teil gestaltet sich eher schwierig. Mit einigen Fragen können sie gar nichts anfangen und auch die Schreibweise von dem Tier Koala stellt sie zunächst vor eine Herausforderung. Aus dem deutschen Dichter Goethe machen die Schatzsucher „GOETE“. Am Ende läuft Fabio und Heinz die Zeit davon und die beiden Stars haben die Schatzsuche leider verloren. Der Stimmung tut das aber keinen Abbruch…

Regelverstöße haben Konsequenzen

Fabio holt einen Zettel aus dem Dschungeltelefon, welchen er am Lagerfeuer der Gruppe vorliest. Bis auf Heinz, der schläft, versammeln sich die Stars und lauschen gespannt. Fabio liest vor: „Stars, über 80 Mal wurde gegen diverse Camp-Regeln verstoßen, u.a. habt ihr Luxusartikel und Zigaretten untereinander geteilt, die euch zur Verfügung stehenden Gebrauchsgegenstände zweckentfremdet, die vom Teamchef aufgeteilten Aufgaben wurden nicht regelkonform erfüllt und es wurden mehrere unerlaubte Gegenstände ins Camp geschmuggelt. Das hat Konsequenzen: die tägliche Zigarettenration wird bis auf Weiteres gestrichen.“ Teamchef Fabio muss die Zigaretten abnehmen. Sarah ist erstaunt und gefrustet: „Aber nur die Raucher werden bestraft? What the fuck? Das ist hart.“ Kim freut sich: „Das ist gut für unsere Lunge! Danke Dschungelcamp!“ Leyla, die auch raucht: „Alle haben Regelverstöße begangen und nicht nur die Raucher!“ Mike: „Schon unfair“.

 

News nach Sender

Senderlogo RTL Österreichprogramm
Senderlogo VOX Austria Österreichprogramm
Senderlogo SuperRTL Österreichprogramm
Senderlogo NITRO Österreichprogramm
Senderlogo n-tv Österreichprogramm
Senderlogo RTLup Österreichprogramm
Senderlogo RTL2 Österreichprogramm
Logo ORF eins
Logo ORF zwei
Logo ORF drei
Logo ORF Sport +
RTL+
Senderlogo R9 Österreichprogramm
Senderlogo krone.tv Österreichprogramm
Senderlogo DMAX Österreichprogramm
Senderlogo TLC Austria Österreichprogramm
Senderlogo Comedy Central Austria Österreichprogramm
Senderlogo Nickelodeon Österreichprogramm
Senderlogo Sport 1 Österreichprogramm
Senderlogo ServusTV Österreichprogramm