Sportrechte – Super Bowl bei RTL Austria
RTL Deutschland erwirbt Übertragungsrechte an der National Football League bis 2028
Foto: RTL / NFL
13. September 2022

RTL Deutschland erwirbt Übertragungsrechte an der National Football League bis 2028.

• Exklusive Free-TV-Partnerschaft mit bis zu drei Live-Spielen pro Woche bei RTL Austria und NITRO Austria sowie ein zusätzliches wöchentliches exklusives Spiel auf RTL+

• Vereinbarung umfasst die saisonübergreifende Berichterstattung, einschließlich der wöchentlichen Regular Season Spiele, die NFL-Spiele in Deutschland, die Play-Offs, den Super Bowl, die Preseason, den NFL Draft im April sowie eine ausführliche Highlight- und Rahmenberichterstattung

• Eines der derzeit begehrtesten Sportrechte ab der Saison 2023/24 bei RTL Deutschland

• Investition zur weiteren Stärkung des Inhaltegeschäfts

RTL Deutschland investiert weiter in die Stärkung seines Inhaltegeschäfts und geht eine umfangreiche Partnerschaft mit der US-amerikanischen National Football League (NFL) ein. Im Rahmen des umfassenden Rechtedeals erwirbt das Kölner Medienunternehmen die Live-Übertragungsrechte im Free-TV und auf RTL+ für fünf Saisons mit wöchentlichen Live-Spielen im Ligabetrieb – darunter der Super Bowl und das „Germany Game“, eine Partie, die in Deutschland ausgetragen wird. Die Vereinbarung gilt vom kommenden Jahr an bis 2028 für den gesamten deutschsprachigen Raum sowie Luxemburg und Liechtenstein.

American Football ist nach Fußball die beim 14- bis 49-jährigen Publikum begehrteste Sportart hierzulande. Für die NFL ist Deutschland der wichtigste Wachstumsmarkt. Die Partnerschaft von RTL Deutschland und NFL zielt darauf, die Sportart in Deutschland noch populärer zu machen. RTL Deutschland wird für seine Berichterstattung seine gesamte Reichweite über alle Mediengattungen von TV bis Audio, von Digital bis Print nutzen, um neue Zielgruppen zu erschließen.

Beginnend mit der Saison 2023/24 sind RTL Austria und NITRO Austria die exklusiven Free-TV-Partner der NFL in Deutschland. Daneben wird eine Partie wöchentlich exklusiv bei RTL+ zu sehen sein. Jeweils zwischen September und Februar können sich Football-Fans in jeder Saison auf rund 80 Liveübertragungen freuen. Los geht es bereits im April 2023. Die Vereinbarung umfasst den Draft im April, dazu die Preseason und Regular Season, die gesamten Play-Offs und das internationale Mega-Sportereignis des Jahres, den Pro Bowl und den Super Bowl mit seinem enormen weltweiten Faninteresse und den legendären Halbzeitshows. Ergänzt wird das üppige Sportrechtepaket von umfangreicher Highlight- und Rahmenberichterstattung über alle Plattformen. Geplant sind zudem weitere Content-Angebote wie spezielle NFL-Formate für Kinder.

Der Erwerb der NFL-Rechte ist Teil der Strategie von RTL Deutschland, über den Ausbau des Inhaltebereichs sowohl im linearen Fernsehen als auch im Streaming zusätzliches Wachstum zu erzielen. Sport ist dafür ein zentraler Bestandteil. RTL hält außerdem ein umfangreiches Rechtepaket an den Spielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, die vollumfänglichen Rechte an den Europapokalwettbewerben UEFA Europa League und UEFA Europa Conference League sowie ein größeres Motorsportpaket, etwa mit ausgewählten Läufen der Formel 1 und den 24-Stunden-Rennen aus Le Mans und vom Nürburgring.

Henning Tewes, Geschäftsführer RTL Television und Chief Content Officer RTL Deutschland: „Mit dem Erwerb der NFL-Rechte stärken wir unsere Programme nachhaltig über viele Jahre, das gilt für RTL ebenso wie für NITRO und unser stark wachsendes Streamingangebot RTL+. Diese Investition unterstreicht unseren Anspruch, als Sendergruppe auch in Zukunft in der werberelevanten Zielgruppe führend in Deutschland zu bleiben. Unsere Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich auf hochattraktiven Live-Sport aus den USA freuen. Mit der NFL haben wir einen hochprofessionellen, ebenfalls auf Wachstum ausgerichteten Partner. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der erfolgreichsten Profiliga der Welt.“

Stephan Schmitter, Geschäftsführer RTL NEWS und Chief Journalistic Content Officer RTL Deutschland: „Die NFL passt hervorragend in unser vielfältiges Live-Sport-Angebot. American Football, und ganz besonders die NFL, ist laut einer aktuellen AGF-Studie die zweitpopulärste TV-Sportart unter den Zuschauer:innen zwischen 14 und 49 Jahren. Wir freuen uns sehr, zur neuen Heimat der NFL zu werden – im Free-TV, bei RTL+ und auf vielen weiteren unserer Angebote. Wir sind das führende Medienunternehmen in Deutschland über alle Gattungen, diese crossmediale Kraft werden wir ausspielen. Alle Fans dürfen sich auf eine erstklassige Berichterstattung freuen, mit den besten Football-Experten sowohl hinter als auch vor der Kamera.“

Sameer Pabari, Managing Director, International Media bei der National Football League (NFL): „Wir freuen uns für die deutschen NFL-Fans, dass die NFL-Inhalte ab der Saison 2023/2024 auf mehr Plattformen als je zuvor über RTL verfügbar sein werden. Mit RTL haben wir einen neuen Partner, der sich der Entwicklung des Footballs im deutschsprachigen Raum verschrieben hat und dabei einen plattformübergreifenden Ansatz verfolgt, der Free-TV, Streaming-Angebote, digitale Inhalte und Audio-Berichterstattung umfasst. In dieser neuen Partnerschaft wird RTL eine Schlüsselrolle dabei spielen, die NFL dabei zu unterstützen, Football zugänglicher und breiter verfügbar zu machen und neuen und bestehenden NFL-Fans die Art von Berichterstattung zu bieten, die ihre Verbundenheit mit dem Sport weiter vertiefen wird.“

Alexander Steinforth, General Manager NFL Deutschland: „Unser Ziel, mehr Football flexibel und innovativ verfügbar zu machen, ist mit dieser neuen Partnerschaft auf den Weg gebracht. Das Erlebnis für die Fans, sowohl auf mobilen Geräten als auch vor den TV-Geräten, wird sich mit den neuen Sendeformaten weiter verbessern. RTL hat bereits in der Vergangenheit Sportarten groß gemacht und mit neuen, innovativen Ansätzen positioniert. Die geplanten Formate für Kinder auf SUPER RTL und neue Newsformate werden den Football-Sport weiter auf dem deutschen Markt stärken.“

Über NFL & NFL Deutschland:

Die National Football League (NFL) zählt zu den bekanntesten Sportligen der Welt. Insgesamt 32 American Football Mannschaften in den USA vereint die NFL momentan in einer Liga. Das Saison-Highlight ist der Super Bowl, bei dem am Ende der Saison in einem Entscheidungsspiel der Champion gekürt wird. Die Mischung aus Sport und Entertainment hat den Super Bowl zur weltweit meist beachteten Sportveranstaltung gemacht. Der NFL-Saisonstart findet jedes Jahr nach der Preseason im September statt. Die NFL trägt seit 2007 Spiele der regulären Saison außerhalb der Vereinigten Staaten aus und wird in dieser Saison eine Rekordzahl von fünf internationalen Spielen veranstalten, darunter in Großbritannien und Mexiko. Das erste NFL-Saisonspiel auf deutschem Boden wird in der Münchner Allianz Arena stattfinden. Kick-Off ist am 13. November 2022 um 15:30 Uhr lokaler Zeit (9:30 am ET). Die Seattle Seahawks aus der NFC West treffen auf den zweimaligen Super-Bowl-Sieger und aktuellen NFC-South-Champion, die Tampa Bay Buccaneers – angeführt von Quarterback Tom Brady. Neben München wurde Frankfurt von der NFL als Standort ausgewählt, der innerhalb der nächsten vier Jahre reguläre Saisonspiele der NFL in Deutschland ausrichten wird. Die NFL Deutschland ist für die Planung und Durchführung der NFL-Aktivitäten in Deutschland zuständig. Alexander Steinforth führt als NFL General Manager die Geschäfte in Deutschland.

News nach Sender

Senderlogo RTL Österreichprogramm
Senderlogo VOX Austria Österreichprogramm
Senderlogo SuperRTL Österreichprogramm
Senderlogo NITRO Österreichprogramm
Senderlogo n-tv Österreichprogramm
Senderlogo RTLup Österreichprogramm
Senderlogo RTL2 Österreichprogramm
RTL+
Senderlogo R9 Österreichprogramm
Senderlogo krone.tv Österreichprogramm
Senderlogo DMAX Österreichprogramm
Senderlogo TLC Austria Österreichprogramm
Senderlogo Comedy Central Austria Österreichprogramm
Senderlogo Nickelodeon Österreichprogramm
Senderlogo Sport 1 Österreichprogramm
Senderlogo ServusTV Österreichprogramm